Therapien

Logopädie Poltern

Die beschriebene Vielfalt der möglichen Probleme gibt schon einen Einblick in das große Spektrum der therapeutischen Ansätze, mit ihrer individuellen Ausprägung.

Die Therapie findet sowohl mit Kindern und Jugendlichen als auch mit Erwachsenen statt.

Gemeinsam werden, nach einer Analyse der Problematik,  Therapieziele festgelegt und Erwartungen besprochen.

Allgemein formuliert kann die Therapie folgende Themen bearbeiten:

  • Reduzierung des Sprechtempos
  • Übungen zur Modulation der Sprechweise
  • Arbeit an der sprachlichen Strukturierung von Gesprächen
  • Training des Kommunikationsverhaltens
  • Beratung zur Tagesstruktur, Zeitplanung und Organisation
  • Merk- und Gedächtnishilfen
  • Verbesserung der Eigenwahrnehmung beim Sprechen
  • Übungen zur Pausensetzung und Atmung