Therapien

Ratgeber Sprechapraxie

Durch die Sprechprobleme entstehen häufig Kommunikationsprobleme und Sprechängste.

Was können Sie tun?

  • Gehen Sie in logopädische Behandlung
  • Als Betroffener denken Sie daran: Der Inhalt ist entscheidend!
  • Halten Sie soziale Kontakte
  • Sprechen Sie so viel und oft wie möglich: "Wer rastet, der rostet."
  • Besprechen Sie mit Ihren Gesprächspartnern, was für Sie beim Sprechen und Zuhören wichtig ist.
  • Es ist genauso wie im Umgang mit allen anderen Problematiken des Lebens: "Sie können gehen oder stehen!!" (bleiben).